Sinus #10 w/ Breger, Josephine Wedekind

Einlass: 24.00 Uhr | Beginn: 24.00 Uhr

Fundbureau
Hamburg

Eintritt: 10.00 EUR | VVK: nur Abendkasse

Sinus #10 w/ Breger, Josephine Wedekind

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Sinus #10 steht in den Startlöchern, gleichzeitig auch schon wieder die Letzte vor der Sommerpause.

Breger ( Berlin, Goa / Soupherb, Copycow, Zenon, Der Hut )
soundcloud.com

Josephine Wedekind ( Berlin /Schiffbruch, Digital Structures )
soundcloud.com

Jonas Wahrlich ( Hamburg / Der Hut, Eminor )
soundcloud.com

Dsompa "Alternative Set" (Hamburg / Believe Lab )
m.soundcloud.com

Martin Gruen & Dom ( Hamburg / Sinus, Südpol )
soundcloud.com

Klette & Dänzel ( Hamburg / Halli Galli / Sinus )
soundcloud.com

Melissa Francis ( Hamburg / Sinus )
soundcloud.com

Reduzida b2b Steven Haß ( Hamburg / Sinus, Wildlife! )
soundcloud.com
soundcloud.com


Zum saisonalen Endrave freuen wir uns, wie schon vergangenes Jahr im Mai, auf Besuch von Breger. Die Kältephobie treibt ihn im Winter in seine Wahlheimat Indien - schön, dass er wieder den Weg nach Hamburg findet.

Auch in Berlin sind wir fündig geworden. Josephine Wedekind ist längst keine Unbekanntheit mehr, sie bespielt regelmäßig namhafte Clubs und Festivals in Berlin und darüber hinaus. Daher haben sie vielleicht schon einige auf der Fusion, dem Habitat oder dem Boom Festival in Portugal gehört.

Jonas Wahrlich dürfte den meisten Hamburgern ohnehin bekannt sein, ob gemeinsam mit Carbon als Liveact oder alleine als DJ - Jonas ist lange eine prägende Gestalt der Hamburger Technoszene. Seine Eventreihe "Plux" und die eigens gegründeten Labels "Der Hut" und "Eminor" sind ein Garant für guten Sound und volle Tanzflächen.

Zum ersten Mal mit einem Techno-Set vertreten ist Dsompa. Er ist bekannt für treibenden Psytrance und in diesem Genre auf dem ganzen Globus ein Begriff. Wir freuen uns auf sein neues Konzept und das Techno-Debüt bei uns!

Unsere Residents haben dieses Mal für ihre b2b-Sets alte Freunde eingeladen: Dänzel spielt mit seinem langjährigen Partner Wolfgang Klette und Reduzida mit Steven Haß. Martin Grün hat wieder Dom im Gepäck, und wie immer sorgt Melissa Francis alleine für Stimmung.

no videos / no photos

Wie immer sind Nazis, Sexisten, Antisemiten und homophobe Spinner nicht erwünscht!


Hier der Facebook-Link:
www.facebook.com